Eifellied

Eifelland, du bist mein Heimatland,
deutsches Grenzgebiet wirst du genannt,
in der Mitte steht mein Vaterhaus,
wandernd zieh ich in die weite Welt hinaus,
wandernd zieh ich in die Welt hinaus.

Grüne Berge, sind wohin man sieht,
und durchs Tal ein muntres Bächlein fließt,
über alles lacht der Sonnenschein,
herrlich ist es doch bei uns, bei uns daheim,
herrlich ist es doch bei uns daheim.

Wenn wir wandern durch die schöne Welt,
Freud und Frohsinn sich zu uns gesellt,
Leid und Sorgen sind dann unbekannt,
uns Wanderburschen aus dem schönen Eifelland,
uns Wanderburschen aus dem Eifelland.

Zurück